Liebe Besucher*innen unserer Homepage,
die Omas gegen Rechts Freiburg sind besorgt über Informationen und Gerüchte über den Einfluss demokratiefeindlicher Aktivitäten in unseren Schulen.
Beunruhigt haben uns die Aussagen von Eltern und Lehrern in NRW und Mecklenburg- Vorpommern über die Ängste, die sie zunächst davon abhielten, über Rechtsextremismus in den betreffenden Schulen öffentlich zu berichten.

Hier die ARD-Dokumentation aus der Mediathek

Wir Omas gegen Rechts in Freiburg möchten wissen, ob sich diesbezügliche Gerüchte für Freiburg und Umgebung bestätigen und bitten Sie/Euch um Mithilfe:
• Wissen Sie/wisst ihr von Aktivitäten demokratiefeindlicher rechter Gruppen oder Menschen, die Elternbeiräte oder Lehrerkollegien beeinflussen oder dies versuchen?
• Wissen Sie/wisst ihr von Aktivitäten demokratiefeindlicher rechter Gruppen oder Menschen, die Kinder und Jugendliche beeinflussen oder dies versuchen?

Bitte, teilt uns solche Bestrebungen mit. Falls Sie/ihr persönlich betroffen sind/seid und euch Sorgen macht: Wir brauchen zwar Ihren/euren Namen oder eine E-Mailadresse, um uns mit Ihnen/euch in Verbindung setzen zu können. Wir versichern aber, wir gehen mit diesen Informationen absolut vertraulich um, d.h., niemand erfährt etwas, ohne Ihr/euer vorheriges Einverständnis.
Falls solche Infos bei uns eingehen, werden wir Omas gegen Rechts Freiburg, gerne auch mit Ihnen/euch zusammen, darüber nachdenken, was wir tun können.
Die Mailadresse: info@omasgegenrechts-freiburg.de
Zugang zu dieser Mailadresse haben nur drei Omas des Vorstands.