Affekte und Strategien des digitalen Faschismus Dem Faschismus geht es gut – er ist Meme, Konsumgut und Gefühlswelt geworden. Seine Gewaltträume und Männerphantasien finden im Netz ein perfektes Biotop. Rechte Agitatorinnen schaffen marktfähige Gefühlsmuster, die von YouTube und den Parlamenten bis auf die Straße reichen. Sie bauen anziehende Gegenrealitäten – und gewinnen damit Wahlen, Follower…

Weiterlesen

Carolin Emcke, eine der wichtigsten Intellektuellen der Gegenwart, äußert sich in ihrem engagierten Essay »Gegen den Hass« zu den großen Themen unserer Zeit: Rassismus, Fanatismus, Demokratiefeindlichkeit. In der zunehmend polarisierten, fragmentierten Öffentlichkeit dominiert vor allem jenes Denken, das Zweifel nur an den Positionen der anderen, aber nicht an den eigenen zulässt. Diesem dogmatischen Denken, das…

Weiterlesen

Eine Anleitung zu antirassistischem Denken Legt die weiße Weste ab! Struktureller Rassismus, weiße Privilegien und Andersmachung von verletzbaren Minderheiten – die Debatte der vergangenen Monate hat gezeigt, wie stark diese Themen die Gesellschaft polarisieren. Und auch wenn das Bewusstsein für die Ungleichheit in unserem Land gewachsen ist: Rassistisches Denken ist nach wie vor tief in…

Weiterlesen

Die Omas gegen Rechts Freiburg kooperieren seit Neuestem mit dem Interkulturellem Verein FAIRburg e.V. aus Freiburg. Die Omas bieten ganz konkrete Hilfen für Menschen mit Migrationshintergrund an, z.B. bei der Begleitung zu ärztlichen Untersuchungen, zur Ausländerbehörde, zum Gericht oder bei der Schüler-Nachhilfe.

Weiterlesen

Schaut bitte mal auf waehlbar2021.de und macht mit! Da wird deutlich, wer es ernst meint mit dem Klimaschutz und wer nur Sonntags-Reden hält! #wählbar2021 fordert alle Kandidat*innen für den 20. Deutschen Bundestag auf, öffentlich zu bewerten, für welche Klimaschutzmaßnahmen sie sich im Falle ihrer Wahl verbindlich einsetzen werden, für welche unter Vorbehalt und für welche nicht. Dadurch soll das Thema…

Weiterlesen

Das Standardwerk zur Geschichte von Antisemitismus, Rassismus und Fremdenfeindlichkeit   Vorurteile und Stereotype gibt es seit Jahrtausenden. Antisemitismus, Rassismus, Muslimfeindschaft, Homophobie, Antiziganismus und andere Ausgrenzungen von Minderheiten sind langlebige, scheinbar nicht an Anziehungskraft verlierende Phänomene – aber warum? Der Zeithistoriker Wolfgang Benz zieht die Summe seines jahrzehntelangen Forschens und liefert eine einzigartige Gesamtdarstellung zur Geschichte…

Weiterlesen

Wo immer sie nun sein magBegleitet in LiebeBis zu jener SchwelleJenseits von Schmerz Ihr Weggehen zeigtVoll Klarheit nochmalsWer sie war (… mit Worten von Antoine de Saint-Exupéry) Wir trauern um unsere Weggefährtin Ulli ⦁ Sie war eine unvergessliche, fein besaitete, weltoffene, lebenszugewandte Persönlichkeit ⦁ Sie engagierte sich unerschrocken für ihre Werte ⦁ Alles Leid der…

Weiterlesen

Omas gegen Rechts Freiburg – für Demokratie und Menschenwürde macht auf die Gemeinsame Aktion von Omas gegen Rechts Deutschland und Omas for Future aufmerksam, denn Klima hat mit Demokratie und Rechtsradikalität zu tun: Omas for Future und Omas gegen Rechts in Deutschland haben sich in einem Kooperationsprojekt gefunden, mit dem wir unterstützen wollen, dass die…

Weiterlesen

Jeder Mensch hat das Recht … Mit der amerikanischen Unabhängigkeitserklärung 1776 und der Erklärung der Menschen- und Bürgerrechte 1789 in Frankreich wurden die Grundsteine für unsere moderne Gesellschaft gelegt, für unsere Freiheit und unsere unveräußerlichen Rechte. Das Erstaunliche an diesen Deklarationen ist, dass sie nicht die Wirklichkeit widerspiegelten. Die großen Manifeste der Menschheit verlangten eine…

Weiterlesen